Startseite » , QR-Code für diese Seite

Dart Beleuchtung – Target Corona Vision LED

29 November 2020, 549x angezeigt, Kein Kommentar
Tags: , , , , , ,

Nachdem wir vor ca. 3 Monaten den Dart-Sport für uns entdeckt haben, ist es in der nun kommenden Winterzeit der perfekte Sport, um ein wenig herunterzukommen. Da das Dart-Board bei mir im Keller hängt und die Ausleuchtung nicht wirklich gut ist, habe ich mich für eine Dart-Beleuchtung entschieden. Den das Problem ist…

Dart mit Schatten
Dart mit Schatten (links vom Dart)

… das zum einen die Dartscheibe nicht komplett ausgeleuchtet ist, und zum anderen die Pfeile auf dem Board Schatten werfen. Das schlechte Ausleuchten kann minimal verhindert werden, indem zwei Lichtquellen aufgestellt werden, besser ist jedoch eine professionelle Dart-Beleuchtung! Ich habe mich nach ein wenig Recherche (rund, nur oben, mit und ohne Surround möglich etc.) nun für die Target Corona Vision mit über 100 LEDs entschiedene, welche die Dartscheibe rund ausleuchtet und ich bei dartfieber.de besorgt habe.

Target Corona Vision – LED Dartbeleuchtung

Aufbau

Nachdem die Beleuchtung fix angekommen war, ging es an den Aufbau. Dieser ist denkbar einfach. Im Paket enthalten ist der Leuchtring mit den LEDs, 4 Befestigungen (eine grün für das Kabel markiert und drei sind rot markiert) und ein Stromkabel mit passendem EU Adapter. Es mussten nur die 4 Halterungen auf den Ring gesteckt und das Kabel an dem Leuchtring befestigt werden. An dem Kabel ist dann auch direkt der Ein-/Ausschalter zu finden. Das war es schon! Mit den Halterungen kann die Beleuchtung dann einfach zwischen Dartscheibe und Surround Ring gesteckt werden. Wer kein Surround hat, der hat an der Halterung zusätzlich Magnete, welche am Rand der Dartscheibe halten.

Fazit

Die Scheibe ist wirklich sehr gut ausgeleuchtet. Es gibt keinerlei Schatten und auch die schwarzen Flächen kann man nun besser wahrnehmen, gerade wenn man Darts mit schwarzen Spitzen hat. Es ist leichter zu sehen, wohin man werfen will und was geworfen wurde! Einziges Manko ist, dass man beim Abnehmen der Darts drauf achten muss nicht in den Leuchtring zu schauen. Die LEDs sind wirklich sehr hell! Weitere Informationen zu der Beleuchtung findet ihr z.B. auf dartfieber.de. Alles in allem, sehr cool. Nun kann die kalte Jahreszeit kommen :)

Unten die finalen Bilder von der montierten Beleuchtung. Einmal eine Nahaufnahme, einmal frontal und einmal seitlich. Wirklich cool.

Dart ohne Schatten
Dart ohne Schatten
Dart Beleuchtung (frontal)
Dart Beleuchtung (frontal)
Dart Beleuchtung (seitlich)
Dart Beleuchtung (seitlich)

Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 235 Posts

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.