Startseite » QR-Code für diese Seite

Spikeball – Action Ball-Spiel für den Garten

3 Juli 2018, 195x angezeigt, Kein Kommentar
Tags: , , , , , ,
Spikeball

Spikeball

Vor bereits drei Jahren habe ich das Spiel Spikeball für mich entdeckt. Ein wunderbares Spiel um sich zu zweit oder zu viert richtig auszupowern. Zudem auf jeden Fall sehenswert, wenn man es in den örtlichen Parks spielt.

Spikeball – Das Spiel

Das Spiel erinnert auf den ersten Blick an ein Trampolin, welches frei auf der Wiese oder einem Strand steht (Keine Kinder reinspringen lassen;)). Gespielt wird mit zwei oder vier Personen. Das Spielgerät ist einer kleiner gelber Ball, welche nur lasch aufgepumpt ist, sodass man genug Ballgefühl beim schlagen hat. Anstatt über ein Netz (wie beim Volleyball), wird der Ball beim Spikeball spielen in das Netz geschlagen, sodass dieser von der Spielfläche wieder hochspringt. Gespielt wird ähnlich wie beim Beachvolleyball. Jedes Zweierteam hat maximal 3 Ballkontakt, wobei man nicht zweimal nacheinander berühren darf. D.h. das spätestens der dritte Kontakt wieder in das Netz geschlagen werden muss, sodass der Gegner am Zug ist. Ziel ist es den Ball so stark/präzise zu schlagen, dass der Gegner nicht in der Lage ist den Ball anzunehmen und entsprechend zurück zu spielen.

Wenn man nur zu zweit spielt, kommt deutlich mehr Schwung in die Partie. Dadurch, dass das Spiel nach der Angabe ein 360°-Spiel ist, hat man viele Möglichkeit das komplette Spielfeld auszunutzen und den Gegner mehr zu fordern. Und natürlich wird man auch mehr gefordert ;)

Das Spielgerät

Für das Spielgerät gab es bis vor einiger Zeit verschiedene Hersteller. So standen Spikeball, Trivole aber auch weitere No-Name Marken auf die Zettel. Ich habe mir damals ein Spikeball gekauft, welches aber noch in der „alten Bauart“ ist. Bei mir ist das Netz „in“ den Rahmen gespannt. Bei dem neuen Spikeball Set (egal ob Basis Kit oder Pro Kit) ist das Netz inzwischen über den Rand gespannt, sodass das Netz eine saubere und grade Oberfläche bildet (deutlich besser). Ansonsten ist das Spielgerät sehr simple gehalten und gibt es in verschiedenen Shops zu finden.

Fazit

Spikeball ist eines der anstrengendsten und anspruchsvollsten Gartenspiele die ich habe. Wenn sich ein paar Spieler finden, welche Ballgefühl in der Hand haben, auf jeden Fall ein Spiel mit einem großen Spaßfaktor. Gerne können wir uns mal im Kunsthallenpark (Bielefeld) auf eine Runde treffen. Achtung: Wechselshirt nicht vergessen. Es ist echt anstrengend ;) Weitere Infos zu dem Sport findet ihr auf der EU Webseite.

Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 208 Posts

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.