Startseite » , QR-Code für diese Seite

Discgolf am Bielefelder Obersee

30 April 2018, 996x angezeigt, Kein Kommentar
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Abwurf am Tee

Abwurf am Tee

Nachdem ich unter der Woche beim Joggen um den Obersee in Bielefeld die Discgolf-Anlage gesehen habe, konnte ich es nicht lassen diese auszuprobieren. Fix bei Amazon zwei Discgolf-Sets (Link) inkl. einer kleinen Tasche gekauft und vorgestern das Wetter genutzt meine erste Erfahrung mit dem Sport zu sammeln.

Discgolfanlage am Obersee Bielefeld

Discgolfanlage am Obersee Bielefeld

Mit Flo habe ich mich auf zum Obersee in Bielefeld Schildesche gemacht. Dort haben wir auf dem Seekrug Parkplatz geparkt (ist gut ausgeschildert), da wir dann direkt an dem Abwurfplatz von Bahn 1 standen und wir einen zusätzlichen Putter-Korb hatten, um einige Testwürfe zu machen. Gesagt, getan! Dort haben wir uns kurz mit den Frisbees eingeworfen, da die erste Bahn mit 136m gleich sehr lang ist. Die Frisbees sind ein wenig kleiner als z.B. vom KanJam oder Ultimate. Nach dem kurzen Einwerfen, ging es los. Anfangs haben wir nur die Midrange-Scheibe inkl. Putter benutzt. Ab Bahn 4 haben wir uns dann auch an die blaue Driver-Scheibe gewagt.

Während wir die Bahnen gespielt haben, bewegen wir uns auf den großen Wiesen im Norden des Obersee. D.h. das man bei guten Wetter gut im Seekrug bzw. an der Düne 13 einkehren kann, falls man pausieren möchte. In der Mitte der Grünanlage ist ein weiterer Putter-Korb wo man das Putten üben kann. Bahn 4 besitzt eine „Insel“ mit besonderen Regeln (ohne Wasser aussen rum). Leider konnten wir die Insel nicht „erkennen“. Ggf. wird die separat abgesteckt, wenn der Verein die Bahnen benutzt. Zudem gibt es 5 Bahnen mit Rechtskurven und eine Bahn mit einer Linkskurve (Siehe Grafik links). Die längste Bahn ist 162m lang (Bahn 4) und die kürzeste die ist Insel-Bahn mit 45m (Bahn 3).

Discgolf Zielkorb

Discgolf Zielkorb

Fazit

Der Nachmittag hat wirklich Spaß gemacht. Es ist wichtig, dass jeder Spieler seine eigenen drei Scheiben hat. Wir haben 11 der 12 Bahnen gespielt und unter 2 Stunden gebraucht. Ein paar Würfe sind in den Büschen/Wald gelandet, weshalb wir die Frisbees suchen musste. Diese ließen sich jedoch im Gebüsch besser finden als auf der Wiese, da das Grass sehr hoch war (weiß jemand wann bzw. wie oft da gemäht wird?). Zudem sollte man Frisbee werfen können und auch ein wenig Kraft haben (ich hatte gestern Muskelkater). Es ist auf jeden Fall nichts für Leute, welche mit einer Frisbee nicht gut umgehen können. Wir haben erst einmal ohne „OB“-Strafe (Out-of-Bounds) gespielt, sodass wir folgendes Ergebnis hatten:

Bahn (Paar): 4-3-3-4-4-3-3-3-3-3-3 = 36
Tim: 5-4-4-4-5-4-4-5-3-3-4 = 43
Flo: 5-4-4-5-5-6-4-6-4-5-4 = 50

Wer weitere Infos braucht: Einen wirkliche gute Übersicht über die Bahnen gibt es beim TuS Ost Bielefeld. Die aktuellen Regeln gibt es auf discgolf.de. Günstige Einsteiger Sets für Scheiben gibt es auf Amazon oder können glaub ich auch im Seekrug/Düne 13 geliehen werden. Anbei noch eine Karte mit den wichtigsten Punkten:

(Wir schützen eure Daten, die Google Karte wurden entfernt)

Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 209 Posts

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.