Startseite » QR-Code für diese Seite

In 13 Wochen eine Nische erobern – Nischenwebseiten-Aktion / Woche 1

19 Februar 2012, 23.357x angezeigt, 19 Kommentare
Tags: , , , , , ,
Nischenwebseiten-Aktion auf Selbständig im Netz

Nischenwebseiten-Aktion auf Selbständig im Netz

Anfang dieser Woche hat Peer zur „Nischenseiten Challenge“ aufgerufen (in Kooperation mit Sebastian). Dabei geht es darum den Aufbau einer Nischenseite (ohne bezahlten Traffic) in einem zweiten Blog zu dokumentieren. Die Webseite sollte zudem auf einer neuen Domain liegen und möglichst schnell Einnahmen erzeugen, weil diese die Kennzahl für den Sieg der Challenge sind. Da ich sowieso immer ein paar Ideen in der Schublade habe, dachte ich mir, dass ich einfach mal mit machen kann. Somit habe ich vergangene Woche erste Ideen zusammen getragen und Vorbereitungen getroffen…

Nische finden
Auf der Suche nach Tools um gute Nischen zu finden, bin ich über selbige Aktion von smartpassiveincome.com gestolpert. Hier wurde eine 777-Medthode angewendet. Nachdem ich ein paar Ängste, Probleme und Passionen niedergeschrieben habe, habe ich eine Vorauswahl getroffen. Diese hat mir jedoch so gar nicht gefallen, weshalb ich die Fragestellung der Challenge auch mal mit in die Firma getragen habe. Wenn es nach den Kollegen geht, würde ich nun einen Müsli-Blog schreiben ;) Zurück zu Hause habe ich mich dann für eine sehr kleine Nische entschieden, welche mit meiner Kern-Kompetenz TYPO3 verbunden ist.

Zielgruppe und Aufgabe der Webseite
Die Zielgruppe in dieser Nische sind Agenturen und mittlere bis große Webseitenbetreiber mit dem Content Management System TYPO3. Ich möchte meine langjährige Erfahrung nutzten, um in einer beratenden Funktion die Qualität, Sicherheit, Stabilität und Performance vom TYPO3 System zu testen und zu bewerten. Dafür habe ich mir bereits passende Schlagwort Kombinationen in Zusammenhang mit „TYPO3“ überlegt. Angesprochen werden die „Kunden“ in direktem Bezug zu „TYPO3“, was impliziert, dass der Kunde weiß welches CMS er benutzt oder die Agentur die Prüfung beauftragt. Es wird nicht versucht, die Nischenwebseite als Dienstleister für die eigentliche Entwicklung zu etablieren! Es geht hier primär um die Qualitätssicherung von TYPO3 Projekten und die Unterstützung mit Best-Practise-Tipps.

Der Weg zum Lead
Ich habe einige Inhalte geplant, um Google das passende Futter zu geben. Den Traffic werde ich mir kostenlos (war Bedingung der Challenge) aus meinen eigenen TYPO3-Strukturen holen (u.a. gibt es Überlegungen mit dem Blog typo3blogger.de). Tendenziell wird versucht Leads zu generieren. Dies Sales werden im Anschluss, wie bei Dienstleistungen häufig, individuell sein und im oberen dreistelligen bis unteren vierstelligen Bereich liegen. Ich hoffe ich schaffe damit eine gute Basis die Challenge gut abzuschließen, denn das Ziel der Aufgabe ist, nach 13 Wochen ein möglichst großes Einkommen zu erzielen! Werbesysteme wie Adsense, Affiliate, Banner etc. sind in der aktuellen Planung nicht vorgesehen.

Zahlen, Daten & Fakten
Weitere Bedingung der „Aufgabe“ war eine stetige Veröffentlichung von Zahlen, Daten und Fakten um einen Einblick in das Projekt zu gewähren. Aufgrund von Namensrechten der Marke „TYPO3“ habe ich mich gegen eine Top-Level-Domain entschieden, welche das Wort beinhaltet. Aus diesem Grund habe ich mir die Domain „system-testen.de“ gesichert. Das Projekt wird in kürze unter „typo3.system-testen.de“ zu finden sein. Bisher sind folgende Aufwendungen entstanden:

  • Domainkauf (1 Jahr ca. 6 Euro)
  • Schlagwort Recherche und strukturelle Überlegungen (1 Stunde)
  • Design angefangen (nach ca. 90 Minuten mit der Einsicht abgebrochen doch erst einmal ein Standard-Theme zu benutzen)

Die nächsten Schritte werden die Installation von WordPress, die Selektion eines passenden Designs und die Erzeugung erster Inhalte sein. Seit gespannt! Weitere Infos zu Aktion gibt es im Hauptquartier bei Peer oder Sebastian.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 204 Posts

19 Kommentare »

  • Motamindi
    Motamindi sagt:

    Wünsche dir viel Erfolg. Aber 13 Wochen sind ja nicht gerade sehr lang. Google´s Mühlen mahlen langsam.

    „Die Sales werden im Anschluss, wie bei Dienstleistungen häufig, individuell sein und im oberen dreistelligen bis unteren vierstelligen Bereich liegen.“

    Damit hast Du bestimmt eine gute Chance um zu gewinnen. Mit Adsense oder als Affiliate verdient man doch bedeutend weniger. Zumindest in einer so kurzen Zeitspanne.

  • Andre
    Andre sagt:

    Oberer dreistelliger bis unterer vierstelliger Bereich… das wird verdammt nicht einfach, es sei denn deine Strukturen sind richtig gut. Das ist ein ehrgeiziges Ziel, aber verdammt kapitalistisch. :)

    Viel Erfolg bei der Nischen Challenge

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Ich bin auch gespannt. Habe noch nie versucht im Akkord eine Seite aufzubauen. Zumal ich schon in den letzten Tagen wenig Zeit hatte. Naja… wird sich zeigen ob es was wird. Grüße, Tim

  • Torsten
    Torsten sagt:

    Oh da bin ich ja mal gespannt, da ich mich auch viel mit Typo3 beschäftige. Ich räume dieser Sache sehr gute Chancen ein, das Suchvolumen ist ja optimal … Viel Erfolg

  • Ein Blog ist geboren – Nischenwebseiten-Aktion / Woche 2 | 360°Friends
    Ein Blog ist geboren – Nischenwebseiten-Aktion / Woche 2 | 360°Friends sagt:

    […] Nischen-Projekt, welches ich euch letzte Woche vorgestellt habe, kommt Stück für Stück voran. In der vergangenen Wochen haben die Arbeiten an dem neuen […]

  • Tim Rehfeld
    Tim Rehfeld sagt:

    Da hast Du Dir aber schwierige Ziele gesteckt. In solch einer Nische in derart kurzer Zeit Erfolg zu haben dürfte nicht einfach werden. Ich werde jedenfalls die Challenge interessiert verfolgen und bin gespannt auf Deine Ergebnisse. Viel Erfolg!

  • Dan
    Dan sagt:

    Danke für Deine Offenheit…verfolge diesen „battle“ sehr gespannt!!

    LG

    Dan

  • Jörg Mengel affiliate Marketing
    Jörg Mengel affiliate Marketing sagt:

    Hallo ich mache selbst nicht mit aber ich verfolge die Challange sehr gespannt denn ich liebe offenheit und ehrlichkeit im Netz und finde es interessant wie verschiedene Marketer vorgehen denn jeder kann nur lernen beste Güße und viel Erfolg beim Geld verdienen in deiner Nische
    jörg Mengel

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Hallo Jörg. Sehe ich ganz genauso. Leider fehlt mir im Moment die Zeit richtig durch zu starten. Ich hoffe das kommt noch in den nächsten 1-2 Wochen, sodass ich nicht auf der Strecke bleibe :)

  • Content auf dem Weg – Nischenwebseiten-Aktion / Woche 4 & 5 | 360°Friends
    Content auf dem Weg – Nischenwebseiten-Aktion / Woche 4 & 5 | 360°Friends sagt:

    […] ihr vielleicht bemerkt habe, wurde eine Woche der Nischenwebseiten-Aktion von mir übersprungen. Weitere Klausuren erschwerten und erschweren die Arbeit an dem Projekt, doch […]

  • Ende – Nischenwebseiten-Aktion | 360°Friends
    Ende – Nischenwebseiten-Aktion | 360°Friends sagt:

    […] leider das Ende bekannt geben muss. Ich habe versucht den Aufbau eines Blogs zu dokumentieren. Vom Start, über die Einrichtung der Software, erste Rückschläge, der Inhaltsbefüllung, bis hin zu ein […]

  • Andi
    Andi sagt:

    Die Nischenchallenge finde ich hochinteressant und habe ich auch verfolgt. Ich habe leider erst jetzt gesehen, dass Du auch mitgemacht hast. Wie ist es ausgekommen bei Dir? Ich finde den Artikel leider nicht. Ich schau auf jedenfall wieder vorbei. Dein Blog gefällt mir. ;-) Danke, lg Andi

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Hallo Andi, der Beiträge welche zu der Aktion gehören, sind alle in diesem verlinkt (Kommentare). Der Abschluss-Beitrag steht direkt über deinem Kommentar.

    Grüße,
    Tim

  • Roman
    Roman sagt:

    Hi,
    die Challenge ist zwar schon ne Weile beendet, ich muss aber an der Stelle sagen, dass die Artikel ziemlich gut für mich waren! Gerade anhand von solchen Artikeln kann ich als Neueinsteiger mich orientieren.
    Danke dafür!

  • Jürg
    Jürg sagt:

    Hi,

    lese mich gerade zum Thema Nischenseiten ein. Was ist denn genau das GEschäftsmodell von der typo3 seite ? Hab sie mir gerade angeschaut, Du führst sie ja noch weiter, aber außer Jobs und kostenlosen Tutorials seh ich da nix… und hat das ungewöhnliche Layout einen Grund?

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Nein, das Layout hat kein Grund. Hatte bisher nur begonnen, es aber schnell aus den Augen verloren. Ich denke ich werde die Beiträge in kürze nach typo3blogger.de migrieren… Grüße,
    Tim

  • Ingo
    Ingo sagt:

    Ich finde die Artikel von Peer sehr interessant. Danke für die kurze Zusammenfassung.

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.