Startseite » , QR-Code für diese Seite

„Vögeln“

16 November 2014, 4.148x angezeigt, Kein Kommentar
Tags: , , , , , , ,
Es reicht ein einfaches Skat Karten Spiel

Es reicht ein einfaches Skat Karten Spiel

Zu dem bereits vor einiger Zeit erschienenen Blog über das Würfelspiel Meiern, möchte ich euch nun ein weiteres witziges Spiel vorstellen. Bei uns ist es unter dem Namen „Vögeln“ bekannt. Für diejenigen, die lieber etwas weniger vulgär unterwegs sind, auch unter dem Namen Stich bekannt.

Ziel des Spiels ist es, seine Karten bestmöglich einzuschätzen und nötige Stiche zu sammeln oder eben diese zu vermeiden. Optimal lässt sich „Stich“ mit 3-4 Spielern und einem Französischen Blatt mit 32 Karten spielen (Skat Karten Blatt). Den Stich gewinnt der Spieler, der die höchste Karte gespielt hat. Danach legt er die „gewonnenen“ Karten verdeckt vor sich.

Start des Spiels: Ein Spieler verteilt im Uhrzeigersinn jedem Mitspieler eine Karte, diese wird von jedem ohne sie vorher anzugucken auf die Stirn gehalten. Nun beginnt der erste Spieler – nur die gegnerischen Karten wissend – anzugeben ob er einen Stich sammelt oder einer der Gegenspieler sticht. Diese Sonderregel gilt allerdings nur für die erste Runde (und die letzte), für alle weiteren Runden werden die Karten verdeckt auf die Hand genommen. Für die weiteren Runden wird die Anzahl der ausgegeben Karten pro Runde um eine Karte erhöht. Nun beginnt das Spiel wieder von vorne. Der Spieler der zu erst die Karten bekommen hat guckt sie sich an und schätzt ab, wie viele Stiche er diese Runde sammelt.

Wichtig zu beachten ist, dass die summierte Anzahl der Stiche aller am Spiel beteiligten Spieler nicht der Anzahl der ausgegebenen Karten entspricht. Ein Beispiel: 4 Spieler sind beteiligt und es läuft die fünfte Spielrunde, also werden jedem Spieler fünf Karten verteilt. Nun sagt der erste Spieler er macht 3 Stiche, der zweite hat eher schlechte Karten und macht keinen Stich, der dritte erwartet einen. Nun schätzt der Vierte seine Karten so ein, dass auch er einen Stich macht. Dadurch würde die Anzahl allerdings bei fünf liegen, was allerdings nicht möglich ist. Also muss der vierte Spieler nun die erwarteten Stiche erhöhen oder auf 0 reduzieren.

Zur Punkte Zählung ist folgendes zu sagen. Wenn ein Spieler nach der Runde seine möglichen Stiche richtig eingeschätzt hat, bekommt dieser 10 Punkte. Zusätzlich bekommt jeder Spieler für jeden geholten Stich einen weiteren Punkt. Wertigkeit der Karten „Karo, Herz, Pik, Kreuz“ wobei die Karo 7 dann die kleinste Karte und Kreuz Ass die höchste ist (Karo 7, Herz 7, Pik 7, Kreuz 7, Karo 8, Herz 8…). Viel Spaß beim zocken…

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Sven Scheffler Autor
Name: Sven Scheffler
Webseite: http://360friends.de
Posts: 17 Posts

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.