Startseite » QR-Code für diese Seite

Windows 7 „GodMode“ – Die bessere Systemsteuerung

13 September 2010, 6.821x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , , ,

Benennung des Ordners

Benennung des Ordners

Neulich surfte ich im Internet und habe eigentlich versucht, Bleifuss Fun auf meinem Windows7 64-Bit System zum Laufen zubekommen (wenn jemand Vorschläge haben sollte, bitte in die Kommentare schreiben !). Dies blieb mir – wie zu erwarten – aber verwehrt; jedoch habe ich auf der suche nach Tutorials ein interessantes Video entdeckt: den sogenannten „GodMode“ in WIndows7. Nicht das ihr jetzt denkt, ihr hättet im System unendlich Leben, Munition und könnt durch Wände fliegen. Denn in Wirklichkeit ist es nur ein erweitertes Interface der Systemsteuerung für eben dieses Betriebssystem.

Für alle Leute, die sich also schwer tun, durch die Iconlastigen Menüs mit über und Unterpunkten zu suchen, um dann festzustellen, dass die Einstellung die man verändern wollte, wohl doch in einem anderem Bereich zu finden ist (ging mir anfangs so nach dem Umstieg von Windows XP aufs jetzige Windows7 Premium), ist dieses Menü der „schnelle Weg“ zum Ziel. In Anführungszeichen gesetzt deswegen, weil diese erweiterte Ansicht gelistet eine Vielzahl von Einstellungen aufzeigt, die man sonst immer in einzeln geöffneten Fenstern hatte. Durch die Auflistung ist jedoch schnell der passende Bereich gefunden und die Einstellungen können beliebig angepasst werden, ohne das man sich an optischen Barrieren vorbei zum Ziel vorarbeiten muss.

Um den Zugriff auf dieses Interface zu erhalten, müsst ihr folgendes tun:

Zuerst erstellt ich mit einem „Rechtsklick -> Neu -> Ordner“ einen neuen Ordner auf dem Desktop. Anschließend benennt ihr den Ordner (im Internet „GodMode“ – daher auch der Tutorialname) wie ihr wollt; ich habe ihn bei mir „Systemsteuerung“ genannt. Als Zusatzkürzel hinter den Dateinamen (jetzt mal „Systemsteuerung“) setzt ihr folgenden Zusatzcode: „*Leerzeichen*.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}“. Wenn Ihr das Umbenennen jetzt bestätigt, ändert sich das Ordnersymbol automatisch in ein Systemmenü-Symbol von Windows. Nochmal, zum Kopieren:

Systemsteuerung .{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Fertig. Nun steht euch, wie ich finde, die übersichtlichere und mit allen Einstellungen versehene Liste aller Systemeinstellungen zur Verfügung. Und so sieht das ganze dann aus…

Das GodMode Fenster

Das GodMode Fenster

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Steven Heinze Autor
Name: Steven Heinze
Posts: 8 Posts

Ein Kommentar »

  • Tobi
    Tobi sagt:

    Hey,

    ein super Tipp. Man kann natürlich auch den Computer suchen lassen. Gibt man in die Suche über Start beispielsweise „Mausrad“ ein, wird „Mausradeinstellungen ändern“ angezeigt. So findet man auch recht schnell die gewünschten Einstellungen.

    Gruß, Tobi

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.