Startseite » , QR-Code für diese Seite

Streetsurfing – Board Rollen

6 Juli 2009, 23.246x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , , ,

Streetsurfing Rollen Abnutzung (Oben die hintere und unten die vordere Rolle)

Streetsurfing Rollen Abnutzung (Oben die hintere und unten die vordere Rolle)

Nachdem ich nun das Board und eine Tasche gekauft habe, geht es nun an die ersten Instandsetzungen. Ich habe das Streetsurfing Board nun seit ca. 2 Monaten und die Rollen zeigen erste Anzeichen von Verschleiß (Siehe Bild Links!). Gestern habe ich die vordere und hintere Rolle getauscht und getestet ob das funktioniert. Das ist mein Fazit.

Vorher: Die hintere Rolle nutzt sich deutlich schneller ab als die Vordere. Ich denke mal das wird nicht auf meinen Fahrstil zurückzuführen sein, sondern das ist immer so?! Denn wenn man auf dem Board beschleunigt, dann legt die hintere Rolle deutlich mehr weg zurück als die Vordere und die Hintere ist auch die, welche stärker auf den Boden gedrückt wird. Durch die Abnutzung der Rolle merkt man langsam, dass das Board hinten instabil wird. Es hat sich schon 1-2 komisch verkantet (beim engen S-Kurven fahren) und das Board wirkt deutlich lauter als vorher.

Der Rollentausch war mit dem passenden Werkzeug fix gemacht. Zudem habe ich auch die Rollen einmal gereinigt. Hat mein Plan aber funktioniert…

Hinterher: Nach dem Tausch hat die hintere Rolle ihre Fahreigenschaften zurück gewonnen. Auf der Vorderseite des Boards merkt man nicht so sehr wenn eine Rolle abgenutzt ist, weshalb das Fahren wieder angenehmer ist. An der Lautstärke hat sich nicht viel geändert, wobei das u.a. auch auf die wechselbaren Plastik Decks zurückzuführen ist. Spätestens wenn die jetzt hintere Rolle so aus sieht wie die alte Hintere, dann wird wohl ein neuer Satz Rollen fällig.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 203 Posts

Ein Kommentar »

  • Rote Füße für’s schwarze Brett | 360°Friends
    Rote Füße für’s schwarze Brett | 360°Friends sagt:

    […] ich vor einigen Wochen die Rollen an meinem Streetsurfing-Board getauscht habe (nur vorne und hinten umgetauscht, keine neuen Rollen), konnte ich wieder einigermaßen gut […]

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.