Startseite » QR-Code für diese Seite

Seitenwechsel – dein Geschick auf der Probe

19 März 2011, 8.448x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , ,

Da ich letztens selbst auf die Probe gestellt wurde und der Seitenwechsel (oder auch Überläufer, Froschhüpfen, …) eine interessante Denkaufgabe ist, will ich euch nun 5 Minuten eures Tages stehlen. Mal sehen wie viel Gehirnschmalz ihr so rein stecken müsst.

Seitenwechsel Aufstellung

Seitenwechsel Aufstellung

Oben auf dem Bild seht ihr die Grundaufstellung. Für „Seitenwechsel“ benötigt ihr 2×3 Spielfiguren in verschiedenen Farben. Zudem braucht ihr einen Untergrund, auf welchen ihr sieben Felder in einer Reihe zeichnet. Die Figuren der jeweiligen Farben stehen am Rand der Kästchen-Kette, weshalb das Feld in der Mitte frei sein sollte.

Unter 10 Minuten ist Top!

Unter 10 Minuten ist Top!

Spielziel
Ziel des Spieles ist nun (ich gehe jetzt auf die Farben oben ein), dass die drei blauen Figuren auf der rechten Seite stehen und die roten auf der Linken. In der Mitte befindet sich am Ende erneut eine Lücke. Beim „Seitenwechsel“ gibt es jedoch folgende Regeln zu beachten:

  • Figuren dürfen nur vorwärts laufen (Im Beispiel oben: Blau nach rechts und rot nach links)
  • Eine Figur darf nur auf das nächste freie Feld gesetzt werden
  • Eine Figur darf eine andere Figur (nicht zwei oder mehr auf einmal) überspringen (die Farbe ist dabei ist nicht entscheidend) – auch nur vorwärts

Die Lösung werdet ihr ab morgen in den Kommentaren unten finden. Viel Spaß beim tüfteln.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 201 Posts

Ein Kommentar »

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Wie versprochen die Lösung: „lRrLLlRRRlLLrRl“ < l = nach links ziehen, L = nach links springen, r = nach rechts ziehen und R = nach rechts springen. Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.