Startseite » QR-Code für diese Seite

Rote Füße für’s schwarze Brett

15 August 2009, 6.623x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , ,
Die alte Rolle wird entfernt

Die alte Rolle wird entfernt

Nachdem ich vor einigen Wochen die Rollen an meinem Streetsurfing-Board getauscht habe (nur vorne und hinten umgetauscht, keine neuen Rollen), konnte ich wieder einigermaßen gut fahren. Nach knapp einem Monat Fahrspaß kann ich nun aber sagen, das es nur eine kurzfristige Lösung gewesen ist. Das Wave-Board verkanntet anscheint häufiger, wenn die Rollen immer flacher werden. Zudem wird das Board immer lauter und es ist anstrengender zu fahren.

Heute habe ich eine Fahrrad Tour nach Bielefeld gemacht und habe mir neue Streetsurfing Rollen gekauft (Siehe Titel-Bild zu diesem Post). Für 22 € konnte mir Rollen in mehreren verschiedenen Farben aussuchen. Zur Auswahl standen: rot, weiß, pink und durchsichtig/milchig. Warum es kein schwarz gab, weiß ich nicht, zumal ich dachte das die schwarze Rolle die Standard Rolle ist.

Neue Rolle wird montiert

Neue Rolle wird montiert

Zu hause habe ich dann gleich die Montage angefangen. Die alten Rollen waren mit einem Schraubenzieher schnell entfernt (Bild 1). Die neuen Rollen ausgepackt und mir überlegt in welche Richtung der Aufdruck zeigen soll. Warum die Rollen nicht beidseitig bedruckt sind, weiß wahrscheinlich auch niemand. Die neuen Rollen im Anschluss einfach über die Schraube gezogen. Achtung: Nicht die Zwischenscheiben vergessen (siehe Bild 2) die auch den neuen Rollen bei liegen. Nachdem alles wieder fest gezogen war, habe ich dann die erste Testfahrt gemacht und es ist fast wie neu.

Alles in allem ist es ärgerlich das die Rollen sich so schnell „auf brauchen“. Die Schwarzen die ich von Anfang an drauf hatte, habe jetzt Grade mal 3 Monate gehalten. Ich denke aber es ist auf jeden Fall eine Investition Wert, weil neben den besseren Fahreigenschaften kann man sich auch gleich ein neues Aussehen aussuchen. Seht selbst…

Das "alter" Board im neuen Look

Das "alte" Board im neuen Look

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 199 Posts

Ein Kommentar »

  • Streetsurfing Kufen | 360°Friends
    Streetsurfing Kufen | 360°Friends sagt:

    […] um den Anbau kümmern. Mit dem passenden Schraubwerkzeug waren die Kufen genauso schnell wie ein neuer Satz Rollen unter dem Board angebracht. Bei dem anbringen muss man teilweise ein wenig Vorsichtig sein, denn […]

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.