Startseite » QR-Code für diese Seite

Rittergelage auf der Sparrenburg in Bielefeld

2 Juni 2016, 2.993x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Sparrenburg Bielefeld bei Nacht

Sparrenburg Bielefeld bei Nacht.

Vor einigen Wochen waren wir zu Besuch in der Sparrenburg zum Rittergelage. Das Mittelalteressen, welches natürlich wie damals zelebriert wird, war ein super Spaß und ist auf jeden Fall einen Besuch wert…

Location Sparrenburg!

Die Location des Rittermahls ist die Sparrenburg in Bielefeld. In der dunklen Jahreszeit ist schon zu Beginn des Dinners, eine schöne Atmosphäre rund um die Burg und die Sparrenbrug wird wunderbar angestrahlt. Die Sparrenburg kann – wenn nicht gerade im Winter viel Schnee liegt – gut mit dem Auto erreicht werden, aber auch der Fußweg aus der Altstadt ist nicht weit. Parkplätze gibt es außerhalb der Festung, von wo es nur wenige Gehminuten in den Innenhof des Bielefelder Wahrzeichens sind.

Dort angekommen, hat sich der Innenhof langsam mit Leuten gefüllt. Der Saal ist auf ca. 50-70 Personen ausgelegt. Pünktlich wurden wir dann in die Burg herein gebeten…

Gaukler & Narren beim Rittergelage Sparrenburg

Gaukler & Narren beim Rittergelage Sparrenburg

Ablauf des Rittergelage:

Drinnen gab es zunächst einen Empfang durch die beiden Gaukler. Mit alter Sprache und gekannter Zunge wurde der Ablauf des Abends und das kommende Vorgehen erläutert. Dies ist das übliche Waschritual und der Löffeltrunk, bei dem jeder einen Schnaps beim Betreten des Saals bekommen hat. Die Tafel war bereits eingedeckt und eine Hofdame hat uns zu unserem Platz geleitet (diese sind fest verteilt).

Auf den Tischen stand bereits Schmalz, Brot, Obst und Gemüse. Zu trinken gab es natürlich Met und Bier, aber auch „modernere“ Getränke gab es ;) Nachdem alle Besucher ihren Platz gefunden haben, hat es die Bekanntgabe der Tischregularien durch die Gaukler gegeben. Diese waren überschaubar und simple. Das wichtigste: Trinke nie alleine!

Im Anschluss gab es verschiede Gänge an Speisen, welche nur mit dem Brettchen, Messer und Händen verzehrt wurden. Zu Essen und trinken gab es reichlich und das Essen war lecker! Die Pausen zwischen den Gängen wurden von den Gauklern mit Gesang, Gedichten und anderen Erzählungen gefüllt. Welche ein Spaß :)

Gaukler mit Musik und Witz!

Gaukler mit Musik und Witz!

Die Gastgeber planen ca. 4-5 Stunden für das Rittermahl ein. Nach dem letzten Gang ziehen die Gaukler sich zurück und wir konnten noch unsere letzten Getränke leeren. Für 36€/Person (Rittermahl 1) hat sich der abend- und magenfüllende Besuch gelohnt. Es hat uns wirklich Spaß gemacht und wir haben viel gelacht!

Weitere Informationen zum Festmahl gibt es auf der Webseite restaurant-sparrenburg.de. Dort gibt es auch weitere Details wie u.a. zu den weiteren Preisen und verschiedenen Paketen. Auch als große Gruppe ist das Rittergelage empfehlenswert. Neben uns am Tisch war z.B. eine Firmenveranstaltung mit ca. 30 Personen, welche sichtlich Ihren Spaß hatten. Viel Spaß beim selbst ausprobieren…. wir kommen gerne wieder!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 199 Posts

Ein Kommentar »

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.