Startseite » , QR-Code für diese Seite

Online Produktmanagement – Review

27 Februar 2013, 6.845x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , , , , ,
Online Produktmanagement - Von der Idee zum Online-Produkt

Online Produktmanagement – Von der Idee zum Online-Produkt

Nachdem ich bereits einige Reviews auf typo3blogger.de veröffentlicht habe, ist es nun an der Zeit eine weitere hier zu publizieren. Ich habe für euch einen Blick in das Buch „Online-Produktmanagement: Von der Idee zum Online-Produkt“ (Amazon) geworfen, weil zum einen die Vermarktung von Online-Produkten sehr interessant ist und ich zum anderen Versuche mein Ergebnis meiner Masterarbeit sinnvoll im Markt zu platzieren. Davon erhoffe ich mir natürlich nicht nur Traffic, sondern auch den ein oder anderen € :)

Das Buch

Das Buch von Christian Maaß (ist übrigens der Netzbaron) und Gotthard Pietsch ist 270 stark und startet direkt in die Materie des Online-Produktmanagement. Die angehenden Online-Produktmanager bekommen ein Werk, welches sich wie folgt gliedert:

  1. Ziel und Aufbau des Buches
  2. Einführung in das Online-Produktmanagement
  3. Besonderheiten des Wettbewerbs im Kontext von Online-Produkten
  4. Strategische Grundlagen des Online-Produktmanagements
  5. Organisatorische Grundsatzentscheidungen im Online-Produktmanagement
  6. Online-Produktideen entwickeln, bewerten und präzisieren
  7. Verfassen von Grobkonzepten und Produktspezifikationen
  8. Das finanzwirtschaftliche Erfolgspotential von Online-Produkten
  9. Vorarbeiten im Vorfeld von Online-Entwicklungsprojekten
  10. Projektdurchführung und „Going Live“

An der häufigen Nennung des Begriff „Management“ sieht man schnell, dass ein Fokus auf die betriebswirtschaftliche Sicht des Online-Absatzes geworfen wurde. Das Inhaltsverzeichnis führt einen durch den gesamten Prozess des Online-Produktmanagement. Begonnen bei einer kurzen Einführung, erfährt der Leser Informationen über die Besonderheiten des Online-Business und weiß diese auch in der Strategie und der Organisation anzuwenden. Ab Seite 90 geht es um Entwicklung und Bewertung von den Online-Ideen. Von der Idee bis zur Produktspezifikation und der finanziellen Betrachtung fehlen keine Informationen. Die letzten beiden Kapitel beschreiben die direkte Umsetzung und ich würde mir wünschen, dass in der Web-Branche solche Kapitel nicht zu kurz kommen, sodass die ganzen Konzepter da draußen nicht durch drehen. Wenn du nun denkst, dass Wissen zur Umsetzung eines Online-Projektes ist selbstverständlich – weit gefehlt!

Beim Lesen als Informatiker fällt sofort der betriebliche „Touch“ auf. Ob Cashcow-2×2-Matrix, Chashflow, Kapitalkosten oder Erlösmodelle – alles holt einen wieder ein. Das Autoren-Duo Maaß & Pietsch schafft es jedoch alle Inhalte zu strukturieren und dem Leser gut wieder zu geben. Die Arbeitsbereiche, Methoden und Werkzeuge des Online-Produktmanagement werden dargestellt, sodass man direkt mit einem Online-Business los legen kann. Die geringe finanzielle Hürde im Web, verleitet immer mehr Personen dazu sich im Web mit einem Produkt zu präsentieren. Mit den Erfahrungen der Autoren kann solch eine Idee im Web geplant, entwickelt, platziert und betrieben werden, sodass Online-Marketer eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit besitzen.

Fakten:

Buchtitel: Online-Produktmanagement: Von der Idee zum Online-Produkt
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG
Erscheinungsjahr: November 2010
ISBN: 978-3446424210
Umfang: Ca. 272 Seiten
Preis: 34,90 €

Das Fazit

Ich habe das Buch begonnen zu lesen, bin dann jedoch schnell in ein Screening (fix Lesen?) übergegangen. Viele Passagen des Buches sind hoch Interessant, sodass ich es sowohl in meiner Masterarbeit, als auch beim Aufbau von Online-Produkten als sinnvollen Ratgeber benutzen werden. Der Platz im Schrank ist reserviert. So kann ich nur noch den Kauf empfehlen und verbleibe mit: „Call me Online-Produktmanager, Baby!“

Weitere Reviews gibt es u.a. bei lehmanns.de und bei spielemagazin.de.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 201 Posts

Ein Kommentar »

  • Christian
    Christian sagt:

    Hallo Tim,
    vielen Dank für die positive Rezension :-)
    Beste Grüße
    Christian

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.