Startseite » QR-Code für diese Seite

Looping Louie Trinkspiel Regeln

15 Januar 2012, 11.112x angezeigt, 2 Kommentare
Tags: , , , , , , ,
Kein Spiel ohne Regeln...

Kein Spiel ohne Regeln…

Beitragsreihe Looping Louie:

Ähnlich wie bei anderen Spielen auch, kann aus dem beliebten Looping Louie ebenfalls ein Trickspiel gemacht werden. Dabei eignet sich das Flieger-Spiel besonders gut, um die Stimmung ein wenig aufzulockern. Im Internet gibt es diverse Regeln, welche in zahlreichen verschiedenen Abwandlungen auftauchen. Aus diesem Grund habe ich die Regeln einmal zusammengeführt. Achtung: Hierbei handelt es sich um verschiedene Regelsätze, welche unterschiedlich kombiniert werden können. Beim Konsum mit starkem Alkohol, sollte stets an die Konsequenzen gedacht werden!!!

Looping Louie Trinkspiel Regeln

  • Ein Looping Louie Spieler darf das Spiel nur beenden, wenn das Spiel insgesamt beendet wird oder wenn eine andere Person für den dann freien Platz gefunden wird.
  • Wer ein Huhn verliert, muss ein Schluck aus dem Glas nehmen bzw. ein Pinnchen trinken.
  • Wer alle Hühner verliert, muss ein Schluck aus dem Glas nehmen bzw. ein Pinnchen trinken.
  • Ist das Glas eines Spielers leer, wird es mit einem beliebigen (vorher bestimmen ob auch Alkoholfreie Getränke benutzt werden dürfen) Getränk wieder aufgefüllt.
  • Eine Runde dauert so lange bis die Hälfte der Spieler keine Hühner mehr haben. Sprich 2 Spieler bzw. 4 Spieler im 8er Lopping Louie.
  • Es wird in Farbteams gespielt. Immer die beiden gegenüberliegenden Farben spielen gemeinsam. Das Team darf so lange weiterspielen, wie einer von beiden noch Chips hat (für 8er Looping Louie).
  • Ein verlorenes Huhn mit einem rückwärts fliegenden Looping Louie führt direkt zu einem Strafschnaps (Kamikaze Looping Louie. Wenn beim rückwärts fliegen Louie zwischen Wippe und Hühnerstall anhält und weiter fliegt).
  • Ein starker Direktschlag in den Stall des gegenüberliegenden Spieler (voll draufhauen), wird mit einem Strafschnaps bestraft (kann das Spiel schonen).
  • Alternative zu einer Huhn-verlieren-Strafe ist ein Wiedereinkauf-Pinnchen. Looping Louie fliegt die ganze Zeit und jeder kann sich mit einem Pinnchen zwei Chips „einkaufen“, welche direkt in den Stall gesetzt werden können. Sind die Chips verloren und man möchte weiter spielen, so muss man sich erneut einkaufen.

Wie bereit geschrieben, könnte ihr eure passende Kombination aus den Regeln finden. Habt ihr noch weitere Ergänzungen, welche das Spiel aufpeppen? Viel Spaß beim Spielen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 199 Posts

2 Kommentare »

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.