Startseite » , QR-Code für diese Seite

Indoor Kartbahn Werther

30 Juli 2011, 10.911x angezeigt, 2 Kommentare
Tags: , , , , , , ,
Eingangsbereich

Eingangsbereich

Gestern haben wir den Asphalt der Indoor Kartbahn Werther zum glühen gebracht. Die Kartbahn war das Ziel, welches wir im Rahmen unserer 360friends.de Blog Tour angesteuert haben (Ergebnisse sind unten zu finden).

Mit insgesamt 9 Personen sind wir 15 Minuten gefahren. Für diejenigen die keinen eigenen Helm besitzen, gibt es eine „Sturmhauben-Pflicht“ für die Leihhelme. Nach einer kurzen Einführung in der Boxengasse (primär für Neulinge), ging es dann los. Bis zu 25 Runden Fahrspaß!

Die Boxengasse

Die Boxengasse

Die Kartbahn

Die Indoor Kartbahn Werther (Anfahrt siehe unten), liegt direkt im Herzen von Werther. Auf 5000 Quadratmetern gibt es viel Raum für ein gutes Rennfeeling. Die Strecke, welche 500 Meter misst und eine 100 Meter Gerade hat, verfügt über 17 Kurven und zahlreichen Überhohlmöglichkeiten. Der Zeitmesser auf der Zielgraden kann gut aus dem Kart gesehen werden, sodass man seine eigene Zeit (und die des Vordermann) immer vor Augen hat.

Gefahren wird auf der Bahn mit verschiedenen Karts. Neben einem Standard-Kart (6,5 PS) und einer Kindervariante (5,5PS) gibt es aber weitere Fahrmöglichkeiten. Mit dem „Top Speed Kart“ kann man mit 9 PS die Strecke unsicher machen und für alle die nicht aktiv fahren wollen, gibt es auch ein Twin Kart, für zwei Personen.

Im Anschluss kann man sich in dem Restaurant-Bereich direkt vor der Kart-Halle niederlassen. Die Fahrpreise liegen für 15 Minuten bei 12,00 €,  für 30 Minuten bei 23,00 €, bei 45 Minuten bei 29,00 € und für 60 Minuten bei 35,00 € (Erwachsener, Stand 29.07.2011). Einziger Kritikpunkt dieser Kartbahn, ist der Asphalt, welcher ein wenig holprig wirkt. Dies hat uns aber nicht aufgehalten. Alles in allem hat es sehr Spaß gemacht. Alle Informationen bekommt ihr auf der Webseite zur Kartbahn aus Werther.

In Action hinter der 100m Zielgraden

In Action hinter der 100m Zielgraden

Blog Tour Ergebnis

Wie oben schon erläutert, waren die 15 Minuten Vollgas die erste Tour des 360friends.de Blogs (mehr Informationen). Trotz eines internen Kart-Trainings hat das 360friends.de nicht so gut abgeschnitten. In der Teamwertung ergeben sich folgende Zahlen(Renn-ø; Best Lap): 360friends.de-Team (38,56; 34,71), Gegner (37,80; 33,48). Somit musste das 360friends.de-Team bei der ersten Blog Tour ordentlich einstecken. Hier die Platzierungen (Renn-ø; Best Lap) der einzelnen Fahrer.

  1. Flo (35.09; 33,48)
  2. Carina (35,60; 33,80)
  3. Simon (36,05; 34,71)
  4. Sven (37,90; 34,83)
  5. Tim (36,95; 34,98)
  6. Simon M. (37,97; 35,85)
  7. Steven (39,49; 36,93)
  8. Kathi (42,43; 38,10)
  9. Christin (42,56; 38,56).

Ich hoffe euch hat es genau soviel Spaß gemacht wie mir und wir sehen uns auf der nächsten Tour.

500m Rennstrecke auf 5000m2

500m Rennstrecke auf 5000m2

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Die Kartbahn ist in Werther gut zu finden. Als Orientierungspunkt könnt ihr den großen roten Schornstein benutzen! :)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 204 Posts

2 Kommentare »

  • 360friends.de Blog Tour #2 – Paintball | 360°Friends
    360friends.de Blog Tour #2 – Paintball | 360°Friends sagt:

    […] ist die erste Blog Tour abgeschlossen, haben wir schon die Planung zur nächsten Tour in der Tasche. Doch was ist eine […]

  • Paintballarena Bielefeld | 360°Friends
    Paintballarena Bielefeld | 360°Friends sagt:

    […] einem sehr erfolgreichen Start der BlogTour auf der Indoor Kartbahn Werther, hatten wir bei dem zweiten Teil der Blog Tour das Vergnügen einen Newcomer zu testen. Die […]

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.