Startseite » QR-Code für diese Seite

Elephant Club – Bielefeld

15 Juli 2010, 10.925x angezeigt, Kein Kommentar
Tags: , , , , , , , ,
Der Elephant Club - Bildquelle: www.elephant-club.de

Der Elephant Club - Bildquelle: www.elephant-club.de

Wer nachts in Bielefeld unterwegs ist und auf eine gute Party aus ist, sollte den Elephant Club besuchen. Er ist, wie der größte Teil des Nachtlebens von Bielefeld, am neuen Bahnhofsviertel angesiedelt. Doch was bietet der Elephant Club den Nachtschwärmern?

Der Elephant Club öffnet für Nachtschwärmer am Freitag, Samstag und vor Feiertagen um 23 Uhr bis open End die Tore. Wer sich hier die Nacht um die Ohren schlagen will, sollte mindestens 18 Jahre alt sein. Diese Regel verfolgen die netten Herren an der Tür sehr streng.  Nach oben hin gibt es soweit ich es beurteilen kann keine wirkliche Grenze. Des Weiteren solltet Ihr in diesem Club ein wenig auf euer äußeres Erscheinungsbild achten. Sprich nicht zu alkoholisiert und besser nicht mit Turnschuhen aufkreuzen. Zieht euch schick an und genießt den Abend ohne viel Alkohol. So kommt ihr ohne Probleme an den Türstehern vorbei und dürft euch mit dem gläsernen Fahrstuhl auf den Weg  in den Club-Himmel machen. Oben angekommen müsst Ihr nur noch den Eintritt zahlen. An einem normalen Abend (ein Abend ohne Sonderveranstalltungen) müsst ihr mit 7 Euro Eintritt und zusätzlichen 3 Euro Mindestverzehr rechnen. Auch die Getränkepreise liegen in dieser Disco im höheren Preissegment. Jedoch kann man über die Preise hinwegsehen in anbetracht dessen, dass man dort einen unvergesslichen Abend erleben kann.

Durch sein edles Ambiente und einem trendigen Design sticht der Elephant Club aus dem Bielefelder Nachtleben hervor. Es ist alles sehr dezent und trotzdem edel. Für die Nachtschwärmer gibt es hier zwei große Tanzflächen in zwei unterschiedlichen Bereichen. Aufgeteilt wird hier in die Lounge (Raucherbereich) und dem Club (Nichtraucherbereich). Diese Räume sind sehr gut voneinander getrennt und sogar im Raucherbereich lässt es sich gut aushalten, da hier mit einer starken Klimaanlage nachgeholfen wird. Neben den Dancefloors gibt es noch den s.g Roten Salon zum chillen und quatschen. Sogar eine eigens für den Elephant angelegte Terrasse ist vorhanden. Dadurch, dass der Elephant im ersten Stock gelegen ist, hat man auf der Terrasse einen schönen Ausblick auf das Nachtleben am Boulevard. Diesen Ausblick kann man auch mit schöner Musik genießen. Hier sollte kein Besucher ins schwitzen kommen. Mit fünf Theken und der Terrasse sorgt das Team des Elephant Clubs für ausreichend Abkühlung.

Habt Ihr euch im Club genug umgesehen und auch schon was getrunken? Dann wird es Zeit auf die Tanzfläche zu gehen. Ihr könnt zu House, Latinhouse, Discoclassics, R´n´B und Lounge Sound von verschiedenen DJ´s tanzen.
Oft legen auch bekannte DJ´s wie Milk and Sugar, Moonbootica und Bad Boy Bill auf. Dabei brennt der Laden und man bekommt gerne mal keinen Fuß mehr auf den Boden.

Ich kann euch nur ans Herz legen diese Discothek einmal zu beuschen und wenn es euch gefällt gerne auch öfter. Es lohnt sich.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Simon Berberich Autor
Name: Simon Berberich
Webseite: http://360friends.de
Posts: 14 Posts

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.