Startseite » , QR-Code für diese Seite

Auf der Welle – In der Welle – Unter der Welle – Die Welle

31 Juli 2011, 5.135x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , , , ,
In den Wellen der Welle in Gütersloh

In den Wellen der Welle in Gütersloh

Tim und ich haben an einem kalten Februartag die Welle besucht, eines der bekanntesten Schwimmbäder in Gütersloh und Umgebung. Das Hallenbad am Stadtring Sundern in Gütersloh verfügt, nach einer Renovierung über ein separates „Dschungelbad“ für die kleinsten Besucher. Der Strömungskanal mit dem riesigen Rutschberg  hat sich nach der Renovierung nicht verändert. Genauso ist es mit dem Wellenbecken, welches Intervall gemäß hohe Wellen produziert und ein Feeling aufkommen lässt, als wäre man in der offenen See (s. Video).

Das absolute Highlight des Tages war die seit 2008 erneuerte 85-Meter-Rutsche (s. Video). Hinzu gekommen ist eine Verlängerung und besondere Licht- und Soundeffekte am Ende der Rutsche. Wenn man eine ganz besonders schnelle Rutschtechnik anwendet, ist das Rutscherlebnis ein riesengroßer Spaß.

Ist man nach so viel Schwimmen und Rutschen hungrig, dann macht die Welle Appetit. Durch den warmwasser Bereich gelangt man nun in das Restaurant. Eine super Sache ist, dass der Badegast nicht sofort das Essen bezahlen muss. Hierfür speichert der Chip, den der Badegast für die Umkleide benötigt, den Betrag und es kann am Ende des Aufenthalts kassiert werden.

Außerdem verfügt die Welle noch über ein Sportbecken, welches sich aus sechs Bahnen in einem 25 Meter langen und 1,80 Meter tiefen Bereich zusammensetzt. Im Außenbereich befindet sich des weiteren ein separates warmwasser Becken und ein angrenzendes Freibad. Im weiteren verfügt die Welle über eine sepaeraten Saunabereich, der JärveSauna. Allerdings haben wir diesen Bereich nicht genutzt, aber die Internetseite verspricht viel.

Der Eintrittpreis ins Hallenbad ist für Schüler/Studenten (5,80€ bzw. 6,50€ am Wochenende) recht human. Auch über die Preise im Restaurant kann nicht geklagt werden. Des weiteren biete die Welle an verschiedenen Tagen weitere Veranstaltungen / Kurse. Ganz interessant finde ich die Aktion „Die Welle macht Schule“. „Schule mal anders erleben – mit tollen Aktionen und spannenden Versuchen rund um das Thema Wasser.“

Da die Welle unter der Woche, wenn keine Ferien sind, fast leer ist, konnten wir den Spaß mit der Contour festhalten:


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Kathi Autor
Name: Kathi
Posts: 11 Posts

Ein Kommentar »

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.