Startseite » , QR-Code für diese Seite

Bogenschießen – Schnupperkurs

14 Mai 2017, 1.425x angezeigt, Ein Kommentar
Tags: , , , , , ,
Bogenschütze

Bogenschütze

War das ein volles Wochenende :) Familienfest, Badminton und… *Trommelwirbel* Bogenschießen! Nachdem ich bereits vor 6-7 Jahren einmal kurz einen Sportbogen in der Hand gehabt habe, haben wir nun einen Schnupperkurs fürs Bogenschießen besucht. Diesen haben wir im Freundeskreis verschenkt. Es hatten aber so viele Leute Lust mitzumachen, sodass wir mit 8 Personen den ganzen Schnupperkurs gefüllt haben.

Wir haben uns für Abenteuer Bogenschiessen (Webseite) entschieden. Die Anlage – auf der es „auf die Jagd“ geht – ist ein abgeriegelte Außenanlage zwischen Marienfeld, Steinhagen, Gütersloh und Bielefeld (also im Nirgendwo!) und ist gut zu erreichen (20 Fahrminuten von Bielefeld Zentrum aus). An der Schießanlagen angekommen, hat jeder einen Armschutz bekommen und wir wurden in das Sportgerät eingewiesen. Dabei haben wir die Besonderheiten und Verhaltensweisen des Recurvebogen kennen gelernt. Nach der kurzen Theorie-Einweisung durften wir direkt unser Glück probieren. Wir haben auf Luftballons an einer Strohwand geschossen. Nachdem jeder 4-5 Runden á 3 Pfeile geschossen hatte, waren wir bereit für die Anlage.

Ziel im Visier

Ziel im Visier

Wir wurden in zwei Gruppen á 4 Personen aufgeteilt und konnten auf die 3D Tiere auf der Anlage schießen. Es gab ca. 10-12 Tiere in dem Bereich in dem wir waren. Wir haben immer aus einer Anfänger-Entfernung geschossen. Egal ob großes Rotwild oder kleine Hyäne. Das hat wirklich Spaß gemacht und es kam schnell ein Wettkampf-Gedanke auf. Wer trifft, wer trifft nicht, wie gut trifft man (Killzone => Blattschuss) oder trifft man aus Versehen mal einen Baum :) Mit jedem Pfeil habe ich mich zudem mehr an den Bogen gewöhnt und das Schießen wurde immer besser. Als Abschluss haben wir dann nochmals auf eine Zielscheibe schießen können bevor wir mit einem „Fernschuss“ auf ein großes Rotwild beenden durften.

Der 2-Stunden Schnupperkurs hat wirklich Spaß gemacht. Vier von uns hatten so viel Spaß am Schießen, dass wir nun den Grundkurs planen, sodass man auf der Anlage ohne Begleitung schießen darf (mit einer einer Jahres-Mitgliedschaft oder einer Tagespauschale). Ausrüstung (Bogen, Pfeile, Armschutz) starten bei ca. 100€. Wenn ich den Grundkurs gemacht habe, werde ich auch nochmals berichten. Spätestens dann weiß ich, ob Bogenschießen ein neues Hobby von mir wird ;) Warst du auch schon mal Bogenschießen?

Auf Zielscheibe schießen

Auf Zielscheibe schießen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 203 Posts

Ein Kommentar »

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.