Startseite » QR-Code für diese Seite

Avatar – Der Herr der Elemente

22 Juni 2009, 13.950x angezeigt, 3 Kommentare
Tags: , , , , ,
Avatar - Der Herr der Elemente

Avatar - Der Herr der Elemente

Nachdem ich das erste mal Avatar geguckt habe war ich hin und weg. Es hat direkt einen Platz zwischen meinen Lieblingsserien A-Team und MacGyver bekommen („24“ sieht man grade nicht ;-) ). Die Story ist Simpel: In der Welt von Avatar gibt es vier verschiedene Völker. Die Luftnomaden, die Wasserstämme, das Erdkönigreich und die Feuernation. Jedes Volk kann das zu ihm passende Element „bändigen“ (Luft, Wasser, Erde, Feuer). Unter „bändigen“ versteht man in diesem Zusammenhang, dass Manipulieren des Elementes um es im Kampf einzusetzen. Die Ausnahme zu den vier oben genannten Völkern stellt der Avatar dar, der in der Lage ist (sein wird) alle vier Element zu kontrollieren.

Zu beginn der Geschichte hat die Feuernation den anderen Stämmen den Krieg erklärt. Die Geschwister Sokka und Katara finden den Avatar Aang, dessen Mission es ist, den Frieden in der Welt wieder herzustellen. Die Serie selbst ist in drei Bücher unterteilt, wobei diese nach dem jeweiligen Elementen benannt sind, welche Aang erlernen muss, damit er alle vier Elemente bändigen kann. Warum nur drei Bücher fragt ihr euch? Antwort: Aang ist ein Luftbändiger und kann somit schon eines der Elemente bändigen.

Die Serie macht wirklich einen Mordsspaß. Wer nicht gleich die DVDs kaufen will, die Serie läuft regelmäßig auf Nick. Manchmal gibt es auch Avatar Tage, an denen nichts anderes läuft ;-) Viel Spaß mit dem Serien Tipp.

Leider gibt es noch nicht alle Folgen zu bestellen. Wen aber ein holländisches Cover nicht abschreckt, kann sich dennoch über deutschen Ton erfreuen. Amazon bietet im Moment folgende Teile an.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 204 Posts

3 Kommentare »

  • Hendrik
    Hendrik sagt:

    Habe in die Serie auch mal reingezappt, weil ich ‚Avatar‘ zuerst mit der Hauptfigur aus der Ultima Spieleserie verbunden hatte (war leider nicht so).
    Zeichnerisch recht gut gemacht; wenn ich da an meine Lieblings-Anime Serie von früher denke (Captain Future) xD
    Die Story mit den 4 Elementen finde ich persönlich super und hat Wurzeln in vielen Kulturen der Erde. Mein allererster Char bei World of Warcraft war deshalb auch ein Schamane, der im Laufe der Zeit ebenfalls die Elemente bändigen und zu beherrschen lernen musste.

    Die DVDs dazu würde ich mir wohl eher nicht bestellen, aber 24 ziert auch mein Film Regal!

    Gruß,
    Hendrik aus Leo

  • A-Team Season 1-5 | 360°Friends
    A-Team Season 1-5 | 360°Friends sagt:

    […] ich die letzte Folge A-Team geschaut und somit alle Folgen des legendären Teams geschaut. Nach Avatar stelle ich euch nun die nächste Serie vor, die nach meiner Meinung in keinem DVD-Regal fehlen […]

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Inzwischen habe ich alle 3 Avatar Teile zusammen und heute bis zum Ende geschaut. Macht wirklich Spaß, gerade weil zum Ende hin die Kämpfe immer mehr werden. Die kompletten Teile in einem einzigen Pappschieber sehen deutlich besser aus als die Einzel-DVDs (siehe oben), welche ja zudem sogar falsch/schief bedruckt sind(die mittlere)… Naja. Aber immer noch: Top Serie!

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.