Startseite » , , QR-Code für diese Seite

Acer Aspire One D150 – Netbook

4 Juni 2009, 8.667x angezeigt, 3 Kommentare
Tags: , , , , , , ,
Acer Aspire One D150 10,1 Zoll Netbook (Bildquelle: amazon.de)

Acer Aspire One D150 10,1 Zoll Netbook (Bildquelle: amazon.de)

Kurz vor dem ungewollten Zusammenbruch meines MacBooks (bericht kommt am Wochenende)  habe ich mir ein Dritt-Notebook gegönnt. Dieses sollte vor allem sehr leicht und klein sein, weil ich eine mobile Lösung gesucht habe (Reisen, Strand,Freibad, Freizeit – halt für unterwegs). Ich habe mich nun für das Acer Aspire One D150 entschieden welches ich jetzt seit fast zwei Woche besitze. Das Notebook Netbook ist schön klein und wiegt knapp über einem Kilo. Mit dem vor installierten Windows XP macht es zudem ordentlich Dampf…

An das Tastatur Layout muss man sich zunächst gewöhnen, weil die Tasten die am Rand liegen sehr klein/schmal sind. Das Display welches eine Auflösung von 1024×600 Pixel macht ist angenehem anzusehen. Nicht zu klein und nicht zu groß! Ein CD-ROM Laufwerk gibt es nicht mehr, dafür spart man aber eine Menge an Gewicht ein.

Alles in allem ist es eine feine Sache und ein echt günstiges Notebook, wenn man mobil sein möchte. Einzig der Akku verspricht glaub ich nicht ganz das was man von einem Netbook erwartet. Ich würde es nach dem ersten Benutzen ohne Netzteil, ungefähr bei der Laufzeit des MacBooks ansiedeln. Mein Tipp für ein Netbook: Nimmt keins mit Vista (zu langsamm), die Auflösung sollte nicht zu groß sein (FullHD auf 8 Zoll macht glaub ich blind ;-) ) und ein stylische Neoprenhülle darf  nicht fehlen ;-)

Gekauft habe ich das Netbook bei Amazon. Was haltet Ihr von Netbooks?

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Tim Lochmüller Autor
Name: Tim Lochmüller
Webseite: http://typo3blogger.de
Posts: 204 Posts

3 Kommentare »

  • Elias
    Elias sagt:

    Hallo,
    habe mich auch eines gekauft. Ich hoffe es enthält eine Recovery CD, denn ich frage mich: wie mache ich ein Backup das lauffähig ist? Oder wie könnte ich xp neu installieren nach format. So weit ich weiß, starten OS ja nicht per Stick, oder liege ich falsch?
    LG
    Jördis

  • Elias
    Elias sagt:

    Ich meinte natürlich: habe MIR eines bestellt und nicht MICH. Sorry ;)

  • Tim Lochmüller
    Tim Lochmüller (Autor) sagt:

    Das ist eine Gute frage… ich weiß nicht welche Möglichkeiten das BIOS im Netbook hat, aber ich denke bzw. habe ich gehört das dies über ein externes Laufwerk möglich ist (USB). Ist aber auch nur gefährliches Halbwissen…

Hinterlasse einen Kommentar/Leserbrief!

Füge deinen Kommentar hinzu oder sende einen Trackback von deiner Webseite aus.
Du kannst zudem die Kommentare via RSS abonnieren .

Sei freundlich! Halt dich ans Thema! Kein Spam!

Mit dem Absenden bestätigst du, dass es sich um keinen Spam handelt.